• Česky
  • English
  • Deutsch
  • Polski
  • Español
  • русский
Explosion im Industriebetrieb

Kontakt

VST Engineering, spol. s r.o.
Semtín 79
533 53 Pardubice

Tel.: +420 464 646 414
Fax: +420 464 646 415
E-mail: vst@vst.cz

Nachrichten

01. 04. 2016 POWTECH 2016

Die Firma VST Enginneering wird im Termin 19.4.2016 bis 21.4.2016 auf der Messe POWTECH in Nürnberg ausstellen.

08. 01. 2016 VST wird stärker

VST Engineering hat erfolgreich den Ausbau einer neuen Lagerhalle beendet.

06. 10. 2015 SOLIDS 2015

Die Firma VST Enginneering wird im Termin 4.11.2015 bis 5.11.2015 auf der Messe SOLIDS in Dortmund ausstellen.

Passives Ventil

Explosionsentkoppelung
Passives ANTIDET
Dumper Ventil

 

Die VST Engineering verwendet zur mechanischen Sicherung im Bereich der Explosionsentkoppelung das unternehmenseigene ANTIDET Dumper Schutzsystem.

 

Wozu dient das ANTIDET Dumper System?

Das ANTIDET Dumper Schutzsystem dient der einseitigen Explosionsentkopplung (von Flamme und Druck). Es handelt sich hierbei um ein passives Element, das durch Verschließen der Rohrleitungen eine Explosionsausbreitung auf andere Anlagen verhindert. Die eigentliche Anlage ist gewöhnlich durch ein Druckentlastungs- oder Explosionsunterdrückungssystem geschützt.

 

Welche Systemkomponenten gibt es?

Das ANTIDET Dumper System bildet ein eigenständiges Rückschlagsventil, das in ausreichender Entfernung vor der Anlage und seiner Eintrittsleitung angebracht ist. Jedes Ventil kann wahlweise mit einem Verschlieβungssignal ausgestattet sein.

 

Welche Funktion hat das System?

Bei einer Explosion, die sich über die Rohrleitungen ausbreitet, eilt der Druck der Flamme voraus. In bestimmter, sogenannter Vorstellentfernung ist deren Abstand ausreichend, damit die Druckwelle frühzeitig das Ventil vor der herannahenden Flamme zu verschlieβen vermag. Somit werden beide Anlagen voneinander abgetrennt, und eine weitere Flammen- und Druckausbreitung durch Rohrleitungen wird verhindert.

Produktblatt herunterladen
Komplettes Angebot herunterladen